Keyman-Police / Dread Desease Versicherung

Keyman-Police / Dread Disease Versicherung

Keyman-Policen sind auch unter dem Begriff „schwere Krankheiten Versicherung oder Dread Disease Police“ bekannt.

.

Wenn Unternehmer, Geschäftspartner, Geschäftsführer oder leitende Angestellte durch klar definierte Krankheiten ausfallen, ist ein Ersatz auf Zeit in der Regel teuer und am Arbeitsmarkt schwer zu bekommen.

Eine Keyman-Police schützt Sie vor unkalkulierbaren Kosten bei einem Ausfall wichtiger Personen in Schlüsselpositionen.

Privatpersonen schützen sich und ihre Familie mit dieser Police gegen finanzielle Probleme, für den Fall, dass der Familienernährer oder Hauptverdiener, durch beispielsweise einen Schlaganfall, Herzinfarkt, Krebs oder andere schwere Krankheiten ausfällt.

Als Ergänzung oder als Alternative zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine Keyman-Police eine gute Wahl.

Wenn Sie, Ihre Familienangehörigen oder Mitarbeiter erkranken, ist dies schon schlimm genug.

Wenn dazu noch finanzielle Probleme auftauchen, kann es ruinöse Folgen haben.

.

· Eine Dread-Disease-Versicherung zahlt eine einmalige Versicherungssumme bei Krebs und anderen schweren Krankheiten.
..Eine monatliche Rente ist nicht möglich.

· Über die Auszahlung können Sie frei verfügen, ganz unabhängig von der Dauer der Erkrankung und der Berufs(un)fähigkeit.

· Die Dread-Disease-Versicherung ist auch eine interessante Alternative für alle, die keine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung
..bekommen können.

· Psychische Erkrankungen und Skeletterkrankungen können nicht versichert werden.

.

Genaueres erläutern wir gern in einem persönlichen Beratungsgespräch.