Risikoversicherung

Risikoversicherung

Unter einer Risikoversicherung verstehen wir Versicherungen, die die Risiken des täglichen Lebens gegenüber der Familie oder den Geschäftspartnern absichern.

.

So zum Beispiel die Risikolebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Keyman- oder Dread Disease (schwere Krankheiten) Versicherung.

Hierbei handelt es sich um Versicherungen, die in gesundheitlich schwierigen Situationen den finanziellen Hintergrund bieten.

Die Risikolebensversicherung dient meist dazu, die Familie oder den Geschäftspartner beim Ableben des Partners in eine finanziell tragbare Situation zu bringen, Überbrückungen zu finanzieren.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Sie ebenfalls finanziell, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt, Ihrem Beruf nachgehen können.

Kosten und Finanzierungen laufen im Krankheitsfall weiter, mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie die finanzielle Situation sichern.

Die Keyman- oder Dread Disease Versicherung tritt ein, wenn schwere Krankheiten auftreten.

Auch bei Herzinfarkt oder Bypass-Operationen können Sie eine Leistung erwarten.

Grundfähigkeiten wie Sehen, Riechen, Hören und vieles mehr, sind ebenfalls versicherbar und für viele Menschen eine gute Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

Wichtig bei der richtigen Wahl im Versicherungsdschungel ist ein seriöser, kompetenter Versicherungsmakler, der gemeinsam mit Ihnen, ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept erarbeitet.

Mir einer Risikoanalyse kommen wir miteinander schnell auf den Punkt.

.

Sie entscheiden, was für Sie wichtig ist!